Allgemeine Geschäftsbedingungen von Amzfotos.de

Präambel

Ralf Heiser (nachfolgend amzfotos.de genannt) betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain amzfotos.de eine Homepage für digitale Dienstleistungen. Amzfotos bietet Kunden auf dieser Webseite digitale Dienstleistungen wie z.B. Produktfotos, Videos und Shopoptimierung an, die für den Handel erstellt und ausgeführt werden.

Nachfolgende Geschäftsbedingungen regeln die Grundbedingungen der Dienstleistung, die Bildlizenzen sowie die Rechte und Pflichten von Kunde/Auftraggeber und
Dienstleister:

Produktauswahl
(1) Das Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Der Kunde/Auftraggeber hat die Möglichkeit, auf der Webseite aus verschiedenen Auftragspaketen auszuwählen oder per Telefon, Email oder anderen Kontaktmöglichkeiten direkt einen verbindlichen und kostenpflichtigen Auftrag zum jeweiligen Produkt zu erteilen.

(2) Hinsichtlich Produktfotos erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Unterseite der Webpräsenz. (3) Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis (mit exklusiver MwSt). (4) Der Kunde erkennt mit der (Voraus-) Zahlung des Gesamtbetrages und durch die
erforderlichen Hakensetzung zur Anerkennung unserer Geschäftsbedingungen und der Dienstleistungserklärung dem Vertragsabschluss zu.
Bei Auftragserteilung per Mail, Telefon etc. erkennt der Auftrageber bei Produktfotos unsere Geschäftsbedinungen mit Übersendung der zu fotografierenden Ware an unsere (vorher genannte) Lieferadresse an und es kommt zum Vertragsabschluss.

(3) Logistik

Anlieferung

(1) Der Auftraggeber und amzfotos.de erstellen einen gemeinsamen Zeitplan.(2) Im Anschluss liefert der Auftraggeber in eine lieferfähige Verpackung die Artikel an amzfotos.de (3) Das Transportrisiko und die Kosten des Hin-und Rücktransports trägt der Auftraggeber. (4) Amzfotos.de liefert nach Dienstleistungserfüllung die Objekte in gleicher Verpackung an Auftraggeber zurück. (5) Der Auftraggeber hat die Möglichkeit einen ausreichend frankierten Rückschein bei Anlieferung beizulegen.

Rückversand

(1) Amzfotos.de wird nach Fertigstellung des beauftragten Dienstleistungspakets dem Auftraggeber nach Wunsch die ihm überlassenen Produkte in Anlieferungsverpackung zurück senden. Hierzu wird, wenn beiliegend, der ausreichend frankierte Rücksendeschein des Auftraggebers genutzt. Ist kein Rücksendeschein vorhanden, wird amzfotos.de den Rückversand organisieren und das Porto dem Auftraggeber in Rechnung stellen.(2) Der Auftraggeber hat nach Empfang der zurückgesendeten Ware diese umgehend auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen und eventuelle Mängel amzfotos.de innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt anzuzeigen. Spätere Benachrichtigungen über Mängel braucht amzfotos.de nicht anzuerkennen.

(2) Zuordnung

(1) Der Auftraggber versichert nur Produkte an amzfotos.de zu senden, die nicht beschädigt, kaputt oder zerkratzt sind. (2) Zudem bestätigt er, dass es sich um seine eigenen Produkte handelt, es keine Plagiate sind und keine Markenrechte anderer verletzt. (2) Das Risiko einer Zuwiderhandlung trägt der Auftraggeber (3) Die Verpackung der Artikel wird durch den Auftraggeber von außen eindeutig gekennzeichnet .(4) Der Auftraggeber übergibt spätestens mit Abgang der Warenlieferung einen digitalen Lieferschein an amzfotos.de mit Bezeichnung und ID jeden Produkts. Der Auftraggeber versichert keine Ware an amzfotos.de zu versenden die nicht angemeldet ist oder angekündigte Produkte ohne Nachricht zurückbehält.

Sicherheit

(2) Amzfotos wird nach Erhalt der Ware, diese auf Beschädigungen und Brauchbarkeit zur Bildaufnahme prüfen und ggf. bei Beanstandungen vom Auftraggeber Ersatz verlangen.(2) Die anvertraute Ware wird durch amzfotos.de gegen mögliche Beschädigung und Diebstahl versichert.

(3) Der Auftraggeber erhält die gefertigten Produktbilder zur Abnahme per Wetransfer im Dateiformat *.jpg oder *.png oder in ein abgesprochenes Dateiformat zugesendet. Diese kann er innerhalb 1 Woche prüfen und ggf. Nachbesserung verlangen, wenn diese nicht seinen Wünschen entsprechen. Nach diesem Zeitraum sind keine Nachbesserungen mehr möglich.Der Auftraggeber verpflichtet sich dann, den vereinbarten oder ausgewiesenen Rechnungsbetrag zu zahlen.

Bildrechte

(1) Amzfotos.de räumt dem Auftraggeber nach Überlassung der übergebenen Bilder im Rahmen dieses Auftrags ein zeitlich unbegrenztes, einfaches Nutzungsrecht für alle Online und Printmedien ein. Dem Auftraggeber ist es nicht gestattet ohne vorherige Rücksprache mit amzfotos.de diese Lizenz weiter zu veräußern.(2) Sollte eine unerlaubte Weitergabe von Bildern bekannt werden, verpflichtet sich der Auftraggeber eine nachträgliche Schutzgebühr in Höhe von 5 € pro weitergegebenen Bild, zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 100 € an amzfotos.de zu entrichten.

(2) Amzfotos.de ist berechtigt produzierte Produktfotos des Auftragsgeber, ohne Rücksprache für eigene Werbezwecke zu nutzen. Für eine Kundenmeinung wird amzfotos.de die Erlaubnis beim Auftraggeber einholen und ggf. auf der eigenen Webseite veröffentlichen.

Erfüllungsort/Gerichtsstand/anwendbares Recht
Erfüllungsort für alle Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ist Düren.
Die Vertragsbeziehung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

@ Copyright 2019 Stand 23.5.2019